Wir wollen Impfangebote sichtbar machen!

ImpftHessen ist eine Projekt von Freiwilligen, alle Impfangebote in Hessen zu sammeln und einfach auffindbar zu machen.

Wie funktioniert das? ⇩
Übersicht

Das Problem

In den nächsten Wochen und Monaten wird es bei den Hausärzten immer mehr verfügbare COVID-Impfdosen und -termine geben. Gleichzeitig gibt es noch die Impfzentren und auch die Betriebsärzte fangen langsam an.

Dabei sind die Kriterien aber teilweise sehr verschieden. Es gibt unterschiedliche Fortschritte bei den Prioritätsstufen, manche Hausärzte impfen nur Patienten die schon mal bei Ihnen waren, manche haben zusätzliche Termine für einzelne Impfstoffe. Aber so genau weiß das auch niemand wirklich.

Es könnte hilfreich sein, wenn alle impfenden Orte an ein gemeinsames Terminprogramm wie https://impfterminservice.hessen.de/ angebunden wären. Das ist aber leider nicht der Fall. Hausärzte haben eine ganz eigene Termin-E-Mail, -Telefonnummer, oder -App oder nutzen eine Terminbörse wie https://sofort-impfen.de.

Wenn alle Impfwillingen Personen gleichzeitig versuchen per Telefon oder E-Mail bei einem Hausarzt einen Termin zu bekommen, dann sind die Hausärzte schnell überlastet. Gleichzeitig können Ärzt*innen ihre Termine sinnvollerweise nur in einer Buchungs-App hinterlegen. Daher:

Die Idee

Nach dem Vorbild von VaccinateCA wollen wir mit dieser Seite eine Datenbank aufbauen, die die Verfügbarkeit von Impfdosen und -terminen in Impfzentren, Betrieben, Universitäten und bei Hausärzten sammelt. Dabei soll der Mehraufwand für diese Stellen möglichst gering bleiben, damit die sich auf das Impfen konzentrieren können.

Dabei geht es nicht um einzelne Termine, sondern allgemeine Regeln, Vorraussetzungen und ungefähre Verfügbarkeit. Hierfür kann eine Unterscheidung nach In weniger als 24h, Noch diese Woche, Ab KW 22 oder Ab Anfang Juni schon ausreichen. Die eigentliche Terminvereinbarung findet dann über die bestehenden Systeme statt.

Die Umsetzung

Auf dieser Seite gibt es eine Karte mit allen Impforten, die wir schon abgefragt haben. Bisher sind das Haupsächlich die Impfzentren der Landkreise.

Daher brauchen wir deine Hilfe! Besuche die Seite Mitmachen und schau dir an, wie du uns beim Datensammeln unterstützen kannst!